Oscar Otte bestätigt seine gute Form

Von Florian Goosmann
Montag, 01.05.2017 | 09:15 Uhr
© Jürgen Hasenkopf

Oscar Otte ist aktuell in der Form seines Lebens! Nach dem Challenger-Finale vor einer Woche ging's nun noch mal bis ins Halbfinale für ihn.

Oscar Otte bleibt weiter in der Erfolgsspur! Nach dem Finale in der Vorwoche beim Challenger in Qingdao/China ging es beim mit 150.000 US-Dollar dotierten Challenger in Anning/China erneut ins Halbfinale. Otte schlug hier unter anderem den an vier gesetzten Andrej Martin in drei Sätzen, bevor er Quentin Halys in drei Durchgängen im Halbfinale unterlag. Der wiederum musste sich im Endspiel Janko Tipsarevic geschlagen geben. "Tipsy" hatte Otte in der Vorwoche in Qingdao im Finale besiegt.

Otte hatte bereits letzte Woche den erstmaligen Einzug unter die Top 300 im Einzel gefeiert (Platz 263), dank des erneuten Erfolgs geht es nun für ihn in die Gegend um Platz 220 - Tendenz steigend!

ITF: Einzel-Finale, Doppel-Sieg

Auf ITF-Ebene hat zudem Mats Moraing in Ramat Gan/Israel das Endspiel erreicht, wo er beim Stand von 3:6, 5:5 gegen den topgesetzten Edan Lesham aufgab.

Im Doppel war Jakob Sude an der Seite des Schweizers Adrian Bodmer im italienischen Santa Margherita di Pula erfolgreich - die beidern schlugen im Finale Mateusz Kowalczyk/Grzegorz Panfil in drei Sätzen.