Mischa Zverev besiegt in Peking Jan-Lennard Struff

Mischa gewinnt das deutsche Duell

Von SID/red
Montag, 02.10.2017 | 16:56 Uhr
© GEPA

Im deutschen Davis-Cup-Duell zum Auftakt des ATP-Wolr-Tour-500-Turniers an in Peking setzte sich Mischa Zverev gegen Jan-Lennard Struff in drei Sätzen durch.

Der 30 Jahre alte Hamburger Zverev setzte sich nach 2:05 Stunden mit 5:7, 6:4, 6:4 durch und entschied damit auch das zweite Aufeinandertreffen mit seinem drei Jahre jüngeren Kontrahenten aus Warstein für sich. Zverev trifft nun auf Nick Kyrgios (Australien/Nr. 8) oder Nikoloz Basilashvili (Georgien).

Beim ATP-World-Tour-500-Turnier in der chinesischen Hauptstadt ist Rafael Nadal an Position eins gesetzt, gefolgt vom besten deutsceh Spieler, Alexander Zverev. Der Weltranglisten-Vierte trifft am Dienstg auf Kyle Edmund aus Großbritannien. Nadal bekommt es mit Lucas Pouille zu tun, gegen den er im vergangenen Jahr bei den US Open in fünf dramatischen Sätzen verloren hatte.

Hier das Einzel-Tableau in Peking