Manu: "Werden nicht mit voller Kraft starten"

Von SPOX
Donnerstag, 05.10.2017 | 09:31 Uhr

Die San Antonio Spurs starten mit Verletzungssorgen in die Saison, weshalb Manu Ginobili nicht mit den allerhöchsten Erwartungen an den Saisonstart herantritt.

Tony Parker wird den Spurs wohl noch lange fehlen, zudem verpasste auch Kawhi Leonard die Preseason. Dementsprechend sagte Ginobili zu ESPN: "Wir werden nicht mit voller Kraft starten. Wir werden nicht so bereit sein wie in vorigen Jahren. Aber wir werden es hoffentlich mit der Zeit lösen können."

San Antonio hat in den letzten beiden Jahren jeweils über 60 Siege geholt, nun hat neben den beiden Leistungsträgern Parker und Leonard aber auch Neuzugang Rudy Gay mit der Reha zu kämpfen, nachdem er sich vergangene Saison die Achillessehne riss. Gay wartet ebenfalls noch auf sein Preseason-Debüt. Gregg Popovich sagte, er werde bei allen drei Sorgenkindern konservativ vorgehen.

"Es ist kein Marathon, kein Sprint", erklärte Patty Mills. "Das verstehen wir alle. Deswegen gibt es keine Erwartungen." Ginobili pflichtete ihm bei: "Wir sollten nichts überstürzen. Wir alle wären gerne jederzeit gesund, aber so funktioniert das nicht. Deswegen müssen wir Geduld haben. Aber wir wissen natürlich, dass wir ohne Kawhi und Tony nicht das Team sind, das wir mit ihnen wären."