Klay: Paycut wie KD? Eher nicht

Von SPOX
Dienstag, 03.10.2017 | 09:45 Uhr

Kevin Durant hat vorgemacht und für weniger Geld bei den Golden State Warriors unterschrieben. Klay Thompson hat noch bis 2019 Vertrag, doch kann sich auch vorstellen, nicht das Maximum zu fordern.

"Das ist schon eine Option", erklärte Thompson gegenüber The Athletic. Allerdings fügte er auch an, dass er nicht wie Durant auf 9 Millionen Dollar verzichten möchte. "So viel? Ich weiß nicht. Ich verdiene neben dem Feld deutlich weniger als Kevin."

Dennoch machte Klay auch noch einmal deutlich, dass er Teil der Warriors bleiben möchte. "Wenn es nur ein paar Millionen sind, ist das völlig okay. Das würde ich definitiv in Betracht ziehen, weil ich keinen meiner Mitspieler verlieren möchte."

Thompsons Vierjahresvertrag läuft noch bis 2019, dann wird er Free Agent. In den vier Jahren streicht der Shooting Guard knapp 69 Millionen Dollar ein. Durch das neue CBA könnte der andere Splash Brother aber deutlich mehr Geld bekommen.