Rose: "War an einem dunklen Ort"

Von SPOX
Sonntag, 01.10.2017 | 12:21 Uhr

Derrick Rose möchte bei den Cleveland Cavaliers einen Neuanfang starten. Der ehemalige MVP sprach über seine schwere Zeit bei den New York Knicks. Dabei habe er nicht nur körperlich gelitten.

"Ich war an einem dunklen Ort. Damit meine ich die Art und Weise wie ich Basketball gespielt habe. Ich wollte mich revanchieren und habe darum nicht den Basketball gespielt, der mich zuvor ausgezeichnet hat", erläuterte Rose gegenüber ESPN.

"Ich mag den Wettbewerb, aber nach meinem Comeback wollte ich nur meine Kritiker widerlegen. Das muss ich nun nicht mehr tun. Ich weiß, wer ich als Spieler und als Mensch bin", sagte Rose weiter.

Der MVP von 2011 will nun in Cleveland an alte Zeiten anknüpfen, wenn auch in einer kleineren Rolle, was für D-Rose aber kein Problem ist. "Bevor ich in die Liga kam, war ein Facilitator. Die NBA machte mich zum Scorer. Ich denke, dass nun auch meine Passqualitäten besser zum tragen kommen.

Rose kam zunächst als Backup für Kyrie Irving zum Team von LeBron James. Nach dem Trade wird Rose wahrscheinlich auf der Eins starten, weil Isaiah Thomas noch mehrere Monate ausfallen wird.