NBA-Preseason: Zusammenfassungen, Stream, Ansetzungen

Alle Infos zur NBA-Preseason

Von SPOX
Montag, 16.10.2017 | 10:34 Uhr

Die Preseason der NBA ist vorbei, fünf deutsche Spieler waren dabei. Hier gibt es alle Informationen zu den Spielen, Zusammenfassungen und Streams.

Was ist die NBA-Preseason?

Die Preseason gehört zur Vorbereitung für die Regular Season. Die NBA-Teams treten sowohl gegeneinander als auch gegen Teams außerhalb der USA an. Dies sind die sogenannten Global Games.

Wann findet die NBA-Preseason statt?

Die Preseason wurde vom 30. September bis zum 14. Oktober ausgetragen. In der Vergangenheit waren es volle drei Wochen, doch um den Spielplan zu entzerren, beginnt die reguläre Saison in diesem Jahr bereits eine Woche früher. Entsprechend tragen die Team auch nur noch maximal fünf Spiele und nicht mehr bis zu sieben Preseason-Spielen aus.

Preseason: Roundups von jedem Tag

1. Oktober: Starker Millsap bringt erste Dubs-Pleite

2. Oktober: Hawks unterliegen mit Schröder

3. Oktober: Theis glänzt bei Celtics-Debüt

4. Oktober: Dreierregen bei CP3-Debüt - Zipser stark

5. Oktober: Nowitzki und Kleber vermöbeln Zipsers Bulls

6. Oktober: 144 Punkte! Harden und CP3 on fire

7. Oktober: OKC-Trio debütiert furios, Irving stark

8. Oktober: Gordon und Isaac erledigen den Nachbarn

9. Oktober: AD-Gala und schwaches Markkanen-Debüt

10. Oktober: Nächster Hawks-Sieg dank Schröder, DSJ stark

11. Oktober: Bulls schlagen Cavs bei LeBron-Debüt

12. Oktober: Embiid dominiert bei Comeback

13. Oktober: Kleber glänzt bei deutschem Duell

14. Oktober: Mavs verlieren mit Center Nowitzki

Wo kann ich die NBA-Preseason im Stream verfolgen?

Wer in Deutschland alle Spiele live und on demand schauen möchte, muss sich den League Pass von der NBA besorgen. Dort werden alle Spiele der Preseason, der Regular Season, der Playoffs und dem All-Star-Wochenende angeboten. Das kostet für ein Jahr 239,99 Euro oder 29,99 Euro pro Monat

Alternativ übertragt das Streaming-Portal DAZN zwei Spiele aus der Vorbereitung, nämlich die Partien in China zwischen den Golden State Warriors und den Minnesota Timberwolves.

NBA-Preseason: Spiele in China

Im Rahmen der NBA China Games wurden auch zwei Spiele auf chinesischen Boden ausgetragen. Am 5. und 8. Oktober duellierten sich zunächst in Shenzhen, dann in Shanghai, die Golden State Warriors und die Minnesota Timberwolves.

Welche deutschen Spieler waren in der Preseason dabei?

Mit fünf deutschen Spielern waren 2017 so viele wie noch nie in der Preseason aktiv. Maxi Kleber und Daniel Theis schnupperten erstmals NBA-Luft, dazu waren Dirk Nowitzki, Paul Zipser und Dennis Schröder im Einsatz.

SpielerTeam
Dirk NowitzkiDallas Mavericks
Dennis SchröderAtlanta Hawks
Paul ZipserChicago Bulls
Maxi KleberDallas Mavericks
Daniel TheisBoston Celtics

Was waren die Topspiele der NBA-Preseason?

Dies ist natürlich oft schwer zu prognostizieren, da die 30 Teams viel experimentieren. Allerdings sollte man einen Blick auf die Rookies werfen, wie sie nach der Summer League diesmal gegen gestandene NBA-Spieler aussehen.

Datum (MESZ)OrtTeam 1Team 2
04.10., 2 UhrTulsaOKC ThunderHouston Rockets
05.10., 8 UhrShenzhenGolden State WarriorsMinnesota Timberwolves
07.10., 1 UhrPhiladelphiaPhiladelphia 76ersBoston Celtics
08.10., 13 UhrShanghaiMinnesota TimberwolvesGolden State Warriors
11.10., 3 UhrDenverDenver NuggetsOKC Thunder
13.10., 2.30 UhrAtlantaAtlanta HawksDallas Mavericks
14.10., 2 UhrHoustonHouston RocketsSan Antonio Spurs
14.10., 4.30 UhrLos AngelesLos Angeles ClippersLos Angeles Lakers