Shields verteidigt Titel von London

SID
Sonntag, 21.08.2016 | 19:46 Uhr

Die favorisierte US-Boxerin Claressa Shields hat wie schon in London 2012 olympisches Gold im Mittelgewicht gewonnen. Die 21 Jahre alte Weltmeisterin setzte sich im Finale in Rio de Janeiro gegen die Niederländerin Nouchka Fontun mit 3:0 Punkten durch.

Bronze ging an die Chinesin Li Qian und Dariga Schakimowa aus Kasachstan. Deutsche Boxerinnen sind in Rio nicht am Start.

Alles zu Olympia 2016