UFC-Fight: Jon Jones feiert Comeback-Sieg gegen Daniel Cormier

Comeback-Sieg im Hass-Duell

Von SPOX
Sonntag, 30.07.2017 | 12:03 Uhr

Jon Jones ist bei UFC 214 in Anaheim mit einem Sieg zurückgekehrt. Der Publikumsliebling holte sich nach 462 Tagen Abstinenz seinen Titel im Halbschwergewicht von Daniel Cormier zurück.

Nach zwei engen Runden schlug ein Kick von Jones am Kopf von Cormier ein. Der Titelverteidiger war sichtlich angeschlagen, Jones setzte mit harten Schlägen nach und schickte seinen Konkurrenten auf die Matte - der Ringrichter brach den Kampf kurz darauf ab.

Jones dankte anschließend Cormier für die Motivation, die er ihm gegeben habe. Die beiden Fighter bekriegen sich seit Jahren verbal auf allen möglichen Kanälen, außerdem war es bereits bei Presseterminen zu Handgreiflichkeiten gekommen.

Derweil lieferte auch Volkan Oezdemir eine starke Leistung ab. Der Schweizer schlug Jimi Manuwa aus Großbritannien nach nur 42 Sekunden K.o..