UFC: Ronda Rousey hat ein Comeback angedeutet

Arbeitet Rousey am Comeback?

Von Ben Barthmann
Freitag, 31.03.2017 | 10:54 Uhr

Ein Instagram-Post lässt Fans von Ronda Rousey auf ein Comeback im Octagon hoffen: Die UFC-Kämpferin hat offenbar einen neuen Ernährungsberater und will sich wieder zu alter Form aufschwingen.

"Ich freue mich sehr darauf, sie an Board zu haben und gemeinsam mit ihre großartige Dinge in diesem Jahr zu erreichen", schrieb Ernährungsberater Dan Garner bei Instagram unter einem Foto der Bantamweight-Kämpferin. Garner hat bereits Erfahrung im Bereich der UFC gesammelt.

Rousey hatte sich nach Niederlagen gegen Holly Holm und Amanda Nunes aus der UFC und aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Wie es in ihrer Karriere weitergeht, ist derzeit völlig offen. UFC-Präsident Dana White zeigte sich zuletzt überzeugt davon, sie nicht mehr aktiv zu sehen - umgekehrt buhlt unter anderem die WWE um weitere Einsätze von Rousey im Ring.

Alle UFC-News in der Übersicht