UFC: Georges St-Pierre will in neuer Gewichtsklasse zurückkehren

UFC: GSP offenbar in neuer Gewichtsklasse

Von SPOX
Montag, 27.03.2017 | 14:44 Uhr

Georges St-Pierre hat drei Jahre nachdem er seinen Weltergewichts-Titel vakantiert und sich aus der UFC zurückgezogen hatte, seine Rückkehr in das Octagon bekanntgegeben. Bei seinem Comeback will sich der ehemalige Champion eine neue Gewichtsklasse vornehmen - und Geschichte schreiben.

Über drei Jahre nach seinem Rückzug meldet sich GSP nun mit spektakulären Plänen zurück. Der ehemalige Champion im Weltergewicht will keine Zweifel daran aufkommen lassen, wer der Größte aller Zeiten ist und in einem Mittelgewichtskampf den amtierenden Champion Michael Bisping schlagen. MMA Hour erzählte er, er könne in drei Klassen triumphieren. "Ich will Geschichte schreiben. Ich werde 36 Jahre alt sein, wenn ich kämpfe", so St-Pierre.

Seine letzten Kämpfe wolle er allerdings sehr sorgfältig auswählen. "Und wenn ich sorgfältig sage, meine ich die größten Fights, die möglich sind", erklärte der 35-Jährige.

Für den Kampf gegen Bisping ist zwar noch kein Datum und kein Ort festgesetzt, es wird aber erwartet, dass das Duell während der International Fight Week im Juli und damit in seiner Heimat in Toronto stattfinden könnte.

Alle UFC-News in der Übersicht