Ovtcharov und Boll in der Top 5 der Weltrangliste

DTTB: Ovtcharov und Boll in der Top 5 der Welt

SID
Donnerstag, 05.10.2017 | 14:09 Uhr
© getty

Nach dem gemeinsamen Triumph bei der Team-EM Mitte September haben Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll für ein Novum in der Weltrangliste gesorgt. Da Rekordeuropameister Boll im Ranking vom sechsten auf den fünften Platz direkt hinter Ovtcharov kletterte, stehen erstmals zwei Deutsche in den Top 5 der Welt.

Der ehemalige Weltranglistenerste Boll hat zudem ein Vierjahreshoch erreicht - zuletzt war er im Oktober 2013 auf Position vier geführt worden.

Beim siebten deutschen EM-Triumph der "Chinesen Europas" in Luxemburg hatte der 36-Jährige in fünf Einsätzen fünf Siege beigesteuert.Angeführt wird die Männer-Rangliste unverändert von Olympiasieger und Weltmeister Ma Long vor seinen chinesischen Teamkameraden Fan Zhendong und Xu Xin.

Bei den Frauen rutschte Han Ying (Tarnobrzeg) als beste Deutsche aus den Top 10. Die Abwehrspielerin, die sich mit der deutschen Auswahl im Vormonat mit EM-Silber begnügen musste, fiel um drei Plätze auf den zwölften Rang.

Vorne liegt ein von Olympiasiegerin und Weltmeisterin Ding Ning angeführtes chinesisches Quartett.