Radsport: Ex-Vuelta-Sieger Luis Herrera ist an Hautkrebs erkrankt

Ex-Vuelta-Sieger Herrera hat Hautkrebs

SID
Dienstag, 26.09.2017 | 11:25 Uhr

Der frühere kolumbianische Radprofi Luis "Lucho" Herrera (56) ist an Hautkrebs erkrankt. Er habe Symptome im Gesicht, den Armen und den Händen, sagte der Sieger der Spanien-Rundfahrt 1987 dem Radiosender Blu. "Mir geht es soweit gut, ich bin sehr achtsam", sagte Herrera.

Als Ursache für die Erkrankung sieht der einstige Bergspezialist die unzähligen Stunden auf dem Rad, in denen er direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt war. Man habe nicht genügend Vorsichtsmaßnahmen getroffen, so Herrera, der bei allen drei großen Landesrundfahrten das Bergtrikot gewann.