Rossi holt Halbbruder in seinen Rennstall

SID
Donnerstag, 21.09.2017 | 10:54 Uhr
© getty

Der italienische Motorrad-Superstar Valentino Rossi hat seinen Halbbruder in den eigenen Rennstall geholt. Luca Marini geht in der nächsten Saison für das Sky Racing Team VR46 in der Moto2-WM an den Start. Marini (20) unterschrieb am Mittwoch für 2018, eine Einigung hatte es schon vor Wochen gegeben.

Marini fährt seit dem vergangenen Jahr für Forward Racing in der mittleren Klasse. In dieser Saison schaffte es der Kalex-Pilot bislang zweimal unter die Top 5. Der neunmalige Weltmeister Rossi (38) und Marini haben dieselbe Mutter, aber verschiedene Väter. Beim Sky-Rennstall wird Marini an der Seite seines italienischen Landsmanns Francesco Bagnaia fahren.