Darts - World Matchplay: Gary Anderson scheitert an Gurney

World Matchplay: Gary Anderson ist raus

Von SPOX
Dienstag, 25.07.2017 | 23:33 Uhr

Gary Anderson ist in der 2. Runde des World Matchplays gescheitert. Der Schotte unterlag überraschend gegen Daryl Gurney, derweil ist Darren Webster ist weiter.

Auch Mensur Suljovic löste gegen Justin Pipe das Ticket für die nächste Runde. Für Anderson ist die Reise derweil zu Ende: Der Altmeister legte eigentlich sehr gut los und führte schnell mit 3:0 sowie kurz darauf mit 4:2. Der Weltranglisten-Sechzehnte Gurney ließ sich aber nicht beirren, glich auf 4:4 und 5:5 aus und drehte die Partie anschließend mit einem packenden Finish endgültig.

Webster zog gegen Steve West nach ausgeglichenem Beginn locker davon. Aus einem 4:4 wurde schnell ein 7:4 sowie kurz darauf ein 10:6, ehe Webster den Sack zu machte.

Die weiteren Zweitrunden-Spiele finden am Mittwochabend (ab 20 Uhr live auf DAZN) statt. Dann greifen unter anderem auch van Barneveld, Taylor und van Gerwen wieder in das Geschehen ein.

Die Ergebnisse im Überblick:

Mensur Suljovic (AUT) - Justin Pipe (ENG) 11:6

Darren Webster (ENG) - Steve West (ENG) 11:7

Gary Anderson (SCO) - Daryl Gurney (NIR) 9:11

Peter Wright (SCO) - Cristo Reyes (ESP) 11:4