Van Gerwen gewinnt US Darts Masters

Von SPOX
Sonntag, 16.07.2017 | 11:23 Uhr

Michael van Gerwen hat die US Darts Masters in Las Vegas gewonnen. Der Niederländer bezwang Debütant Daryl Gurney im Finale mit 8:6 und holte sich damit seinen zweiten World-Series-of-Darts-Titel innerhalb einer Woche.

Van Gerwen unterstrich mit dem Sieg seine starke Form und die dominanten Vorstellungen, die ihn mit nur einem einzigen verlorenen Leg bis ins Finale brachten.

Im Viertelfinale am selben Tag bezwang er zunächst den Kanadier Dave Richardson mit 8:1, anschließend zog er Gerwyn Price deutlich mit 8:0 aus.

Im Endspiel konnte der Niederländer schnell auf 2:0 stellen, beim ersten Leg checkte er gar eine 124 aus.

Gurney zeigte jedoch wie schon im Halbfinale gegen Gary Anderson (8:4) eine starke Reaktion und schnappte sich fünf der folgenden sechs Legs, so dass er gar mit 5:3 in Führung ging.

Dann war wieder Van Gerwen an der Reihe, der sich mit einem 13-Darter zurückmeldete und die nächsten vier Legs für sich entschied - 7:5-Führung für den Weltmeister.

Nordire Gurney, der sein Debüt in der World Series feierte, checkte anschließend zwar noch eine 120 aus, doch Van Gerwen antwortete mit einem 12-Darter zum Sieg.

"Es ist so toll, das erste US Darts Masters in Las Vegas zu gewonnen. Die gesamte Veranstaltung war super. Ich kann es kaum erwarten, im nächsten Jahr wieder zurück zu kommen", äußerte Van Gerwen zu seinem Erfolg.