Saunders' Sohn schlägt auf Monroe ein

Von SPOX
Freitag, 15.09.2017 | 19:04 Uhr

Das Wiegen vor dem Fight zwischen Billy Joe Saunders und Willie Monroe Jr hat sich zum Spektakel entwickelt: Saunders' Sohn schlug und trat auf den Konkurrenten ein.

Während die Kontrahenten vor dem WBO-Mittelgewichts-Kampf am Samstagabend (23.50 Uhr live auf DAZN) auf die Waage traten, eskalierte Saunders' Sohn Stevie. Monroe streichelte dem Siebenjährigen über den Kopf, der anschließend zunächst in den Unterleib des Boxers schlug und danach mit dem rechten Fuß zutrat.

Promoter Frank Warren zog den Jungen an dessen Schultern zurück.

Saunders verteidigte die Handlung seines Sohnes anschließend via Twitter: "Ich habe meinem Sohn beigebracht, wenn ein Fremder ihn anfasst, ihn in Notwehr zu schlagen und davon zu laufen."

Saunders hat seinen WBO-Mittelgewichts-Titel seit Dezember nicht verteidigt und hofft, mit einem Sieg in der Copper Box Arena einen Kampf gegen Gennady Golovkin oder Saul Canelo Alvarez zu erzwingen.