Boxen-Highlights: Termine, Kämpfer, Bilanzen und Austragungsorte

Die anstehenden Box-Highlights

Von SPOX
Montag, 18.09.2017 | 15:52 Uhr

Es ist nicht einfach, beim Boxen immer auf dem Laufenden zu sein. Um Ihnen das Leben als Box-Fan zu erleichtern, finden Sie an dieser Stelle stets die Termine für die nächsten großen Kämpfe.

Anthony Joshua (GBR - 19-0-0) - Kubrat Pulev (BUL - 25-1-0)

28. Oktober in Cardiff: Klitschko-Bezwinger Joshua steht vor seiner nächsten Titelverteidigung im Schwergewicht. Pulev, der 2014 gegen Klitschko unterlag, erhält damit seine zweite Chance, sich zum Weltmeister zu krönen.

Die Kobra möchte sich im Principality-Stadion Joshuas WBA-Super-, IBF- und IBO-Titel krallen.

Enrico Kölling (GER - 23-1-0) - Artur Beterbiev (RUS - 11-0-0)

11. November in Las Vegas: Eigentlich sollte der Kampf bereits im Juli über die Bühne gehen. Da Beterbiev allerdings kein Visum für die USA erhielt, platze der Fight. Nun steht also fest, dass es im November zum Duell um den IBF-Eliminator im Halbschwergewicht kommt.

Für Kölling wird es die größte Herausforderung seiner bisherigen Karriere, schickte sein Gegenüber doch bislang alle seine Gegner vorzeitig auf die Bretter. Der Kampf soll im Cosmopolitan steigen.

Sergey Kovalev (RUS - 30-2-1) - Vyacheslav Sharbranskyy (UKR - 19-1-0)

26. November in New York City: Nach seinen zwei Niederlagen gegen Andre Ward kehrt Sergey Kovalev im Madison Square Garden zurück in den Ring. Gekämpft wird über maximal zehn Runden.

Die Fans dürfen dabei ein wahres Feuerwerk erwarten. Schließlich haben beide Boxer eine Knockoutquote von über 80 Prozent, und Kovalev möchte sicher beweisen, dass er an frühere Erfolge anknüpfen kann. "Ich habe viel aus den Kämpfen mit Andre Ward gelernt", sagte der Russe und erklärte: "Wenn man nicht gewinnt und in Not gerät, macht einen das stärker. Ich bin bereit."