Heisele mit bestem European-Tour-Resultat

SID
Sonntag, 17.09.2017 | 17:45 Uhr
© getty

Sebastian Heisele hat beim Turnier im niederländischen Spijk sein bestes Europa-Tour-Resultat erzielt. Der Münchner schloss den Par-71-Kurs am Sonntag nach vier Runden mit insgesamt 271 Schlägen ab und wurde Dritter.

Bei den Portugal Open im Mai hatte er mit Platz vier sein bislang bestes Ergebnis erreicht. Für den 29-Jährigen ist es die erste Saison auf der Europa-Tour.

Maximilian Kieffer (Düsseldorf) benötigte 277 Schläge und beendete das Turnier aus Platz 25, Florian Fritsch (München) rutschte nach einer 71 in der vierten Runde auf Rang 48 ab.

Sieger wurde Romain Wattel mit 269 Schlägen. Für den Franzosen war es der ersten Sieg auf der Tour.