Dynamo Dresden: Sören Gonther erleidet Kreuzbandriss

Dresden monatelang ohne Gonther

SID
Montag, 25.09.2017 | 23:44 Uhr

Dynamo Dresden muss in den nächsten Monaten auf Sören Gonther verzichten. Der 30 Jahre alte Abwehrspieler hat sich im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am 20. September (0:2) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen und muss operiert werden.

Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montag in München. Gonther hatte sich bereits im Jahr 2012 einer komplizierten Knie-OP unterzogen.

Die damals operativ eingesetzte Kreuzbandplastik sei nun zu einem großen Teil eingerissen, erklärte der Verein. Wann der erneute Eingriff vorgenommen wird, entscheidet sich in den kommenden Tagen.