Brasilien: Schwere Bedingungen bei der WM-Quali in Bolivien

WM-Quali: Brasilien braucht Sauerstoffmasken

Von SPOX
Freitag, 06.10.2017 | 11:43 Uhr

Die Nationalmannschaft Brasiliens hat beim Spiel in Bolivien auf Sauerstoffmasken zurückgegriffen. Die Spielstätte Estadio Hernando Siles ist mit 3637 Metern Höhe eines der höchstgelegenen Stadien der Welt.

Dementsprechend mussten nach dem Spiel besondere Maßnahmen ergriffen werden. Auf ihren sozialen Kanälen teilte die brasilianische Nationalmannschaft ein Foto der Spieler nach der Partie, die mit Sauerstoffmasken in der Kabine entspannten.

Das Match gegen Bolivien endete 0:0. Mit 38 Punkten aus 17 Spielen hat die Selecao ihre Aufgabe in der WM-Quali aber ohnehin schon bestens gemeistert.

Erster Verfolger ist Uruguay mit zehn Punkten Rückstand. Am letzten Spieltag geht es für Brasilien im Topduell gegen Chile.