Wo kann ich Italien gegen Mazedonien sehen?

Von SPOX
Donnerstag, 05.10.2017 | 10:07 Uhr

Italien fürchtet vor dem 9. Spieltag der Gruppe G um die direkte Qualifikation für die WM 2018 in Russland. Selbst bei einem Sieg gegen Mazedonien am Freitag (20.45 Uhr) wäre das Team um Gianluigi Buffon auf Schützenhilfe angewiesen. SPOX liefert euch alle Infos zum Livestream, Liveticker und zur Tabellensituation.

Nach der deutlichen Niederlage gegen Spanien am 6. Spieltag können die Italiener nur noch auf einen Ausrutscher des Tabellenführer hoffen, um dem Umweg über die Playoffs zu entgehen. Zumindest würde aber bereits ein Unentschieden ausreichen, um wenigstens Platz zwei zu sichern. Mit dann 20 Punkten wäre die Mannschaft von Trainer Giampiero Ventura wohl außer Gefahr, als schlechtester Gruppenzweiter die WM zu verpassen.

Für Mazedonien geht es dagegen um nichts mehr, nach fünf Niederlagen in den bisherigen acht Spielen sind die Playoffs außer Reichweite. Das Team um Italien-Legionär Goran Pandev hat in Turin aber zumindest die Gelegenheit, sich für die äußerst knappe Niederlage im Hinspiel zu revanchieren.

Wann spielt die Italien gegen Mazedonien?

SpielItalien - Mazedonien
DatumFreitag, 06. Oktober 2017
Uhrzeit20.45 Uhr

TV-Sender & Livestream

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in D/AT/CH
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

Das "Netflix des Sports" überträgt viele verschiedene Sportarten im Livestream. Darunter sind neben den großen Fußball-Ligen aus Spanien, England, Frankreich und Italien auch die NBA, NFL, MLB oder Tennis. Vor kurzem hat sich DAZN auch Rechte an der Europa League gesichert. Hier gibt es einen Überblick über das komplette DAZN-Programm.

Für einen kostenlosen Probemonat kann man sich hier anmelden. Im Anschluss kostet das Angebot monatlich 9,99 Euro.

Wo kann ich das Match im Liveticker verfolgen?

Wie zu den anderen Spielen der Qualifikation für die WM 2018 bietet SPOX einen Liveticker zur Partie zwischen Italien und Mazedonien an.

Die Gruppe G vor dem neunten Spieltag

PlatzMannschaftSpieleToreDifferenzPunkte
1Spanien832:32922
2Italien819:71219
3Albanien810:9113
4Irael89:14-59
5Mazedonien810:14-47
6Liechtenstein81:34-330

Italien - Mazedonien: Bilanz und Vorschau

  • Das Hinspiel in der Philip II Arena von Skopje war das erste Aufeinandertreffen überhaupt zwischen Italien und Mazedonien.

  • Durch einen späten Doppelpack von Ciro Immobile sicherte sich Italien dabei einen äußerst knappen 3:2 (1:0)-Erfolg.
  • In möglichen Playoffs müssten die Italiener eine historische Enttäuschung abwenden: Der viermalige Weltmeister verpasste seit 1958 keine WM-Endrunde mehr.