Alle Infos zur WM 2018

Von SPOX
Dienstag, 17.10.2017 | 16:03 Uhr
© getty

Die Fußball-Weltmeisterschaft wird 2018 in Russland ausgetragen. Hier gibt es alle Infos zur Qualifikation, der Auslosung, dem Spielplan, den Mannschaften, den Stadien und dem Ticketkauf.

Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 findet in Russland die 21. Fußball-Weltmeisterschaft statt.

Die Qualifikation zur WM 2018

Noch läuft die Qualifikation für die Weltmeisterschaft auf vollen Touren. Auf folgende Art und Weise werden die 32 Startplätze vergeben:

  • Die neun Sieger der europäischen Qualifikationsgruppen + vier Gruppenzweite, die sich in den Playoffs durchgesetzt haben
  • Die fünf Gruppensieger aus den afrikanischen Qualifikationsgruppen
  • Die ersten vier Mannschaften aus der südamerikanischen Gruppe
  • Die ersten drei Mannschaften aus Nord/Mittelamerika und der Karibik
  • Die ersten beiden Mannschaften der beiden asiatischen Gruppen

An den interkontinentalen Entscheidungsspielen zur Qualifikation der WM-Endrunde nehmen teil:

  • Der Fünfte der südamerikanischen Gruppe trifft auf den Ozeanienvertreter, der aus einem Entscheidungsspiel der beiden Gruppensieger aus Ozeanien bestimmt wird.
  • Die beiden Gruppendritten aus Asien ermitteln in Playoffs den Gegner vom Gruppenvierten aus Nord/Mittelamerika und der Karibik

Diese Teams sind bereits qualifiziert

  • Russland
  • Ägypten
  • Belgien
  • Frankreich
  • Portugal
  • Deutschland
  • Serbien
  • Polen
  • England
  • Spanien
  • Island
  • Brasilien
  • Iran
  • Japan
  • Mexiko
  • Nigeria
  • Südkorea
  • Saudi-Arabien
  • Costa Rica
  • Panama
  • Argentinien
  • Kolumbien
  • Uruguay
WM 2018: Das sind die 32 Teilnehmer

Wie laufen die Playoffs der europäischen Mannschaften?

Die acht besten Gruppenzweiten der europäischen WM-Qualifikation müssen in die Playoffs. Am 17. Oktober werden die Partien ausgelost, gespielt wird vom 9. bis zum 14. November (Hin- und Rückspiel). Die Auslosung ergab folgende vier Partien:

Mannschaft 1Mannschaft 2Datum
NordirlandSchweiz9./12. November
KroatienGriechenland9./12. November
SchwedenItalien10./13. November
SchweizNordirland11./14. November

Zudem kämpfen noch Honduras gegen Australien und Neuseeland gegen Peru im direkten Duell um die verbliebenen Tickets für Russland.

Wann findet die Auslosung für die WM 2018 statt?

Am 1. Dezember 2017 wird in der Konzerthalle des Kremls in Moskau die Gruppenphase der WM ausgelost. Gastgeber Russland und die sieben führenden Teams der FIFA-Weltrangliste vom 16. Oktober 2017 finden sich dabei im ersten Lostopf, die verbliebenen Töpfe werden ebenfalls nach der Platzierung in der Weltrangliste aufgeteilt. Mannschaften aus der gleichen Konföderation können nicht in die selbe Gruppe gelost werden, bei europäischen Teams tritt diese Regel nicht in Kraft.

Das Maskottchen der WM 2018

Wie jedes große Turnier hat auch die Weltmeisterschaft in Russland ein eigenes Maskottchen. Wolf Zabikava wurde bei einer Internetabstimmung gewählt und war bereits während des Confed Cups im vergangenen Juni und Juli im Einsatz.

WM 2018: Termine und Spielplan

Am 14. Juni 2018 steigt das Eröffnungsspiel im Moskauer Luzhniki-Stadion. Der Gegner von Gastgeber Russland wird erst bei der Auslosung am 1. Dezember ermittelt.

DatumRunde
14.06.2018Eröffnungsspiel
14. - 19.06.2018Gruppenphase, 1. Spieltag
19. - 24.06.2018Gruppenphase, 2. Spieltag
25. - 28.06.2018Gruppenphase, 3. Spieltag
30.06. - 03.07. 2018Achtelfinals
06. - 07.07.2018Viertelfinals
10. - 11.07.2018Halbfinals
14.07.2018Spiel um Platz 3
15.07.2018Finale

Am 15. Juli wird wiederum im Luzhniki-Stadion der Weltmeister 2018 gekürt.

In welchem Modus wird bei der WM 2018 gespielt?

Zum vorletzten Mal wird das Turnier im altbekannten Modus mit 32 Teilnehmern gespielt, ehe das Starterfeld ab der WM 2026 auf 48 Teams erhöht wird.

Die 32 Teilnehmer treten in acht Vierergruppen an, die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich nach drei Spielen für das Achtelfinale, in dem jeweils ein Gruppenerster gegen einen Gruppenzweiten antritt. Im K.o.-Modus geht es weiter, ehe im Finale der Weltmeister ermittelt wird.

In welchen Stadien wird gespielt?

In zwölf Stadien in elf verschiedenen Städten werden die Partien des Turniers ausgetragen. Dabei wurden neun Arenen extra für die Weltmeisterschaft erbaut, während die verbliebenen drei von Grund auf renoviert und modernisiert wurden. Die mit Abstand größte Arena ist das Luzhniki-Stadion in Moskau, das für 81.000 Zuschauer Platz bietet und sowohl Austragungsort des Eröffnungsspiels als auch des Finals sein wird.

Das sind die Stadien des Confederations Cup 2017

StadionOrtHeimatvereinPlätze
Sankt-Petersburg StadionSt. PetersburgZenit St. Petersburg68.000
Fisht-StadionSotschi-47.659
Kasan-ArenaKasanRubin Kasan45.000
Mordwinien-ArenaSaranskFK Mordowia Saransk44.442
Wolgograd-ArenaWolgogradFC Rotor Wolgograd45.568
Samara-ArenaSamaraKrylja Sowetow Samara44.918
Rostow-ArenaRostowFC Rostow45.000
Spartak-StadionMoskauSpartak Moskau45.360
Jekaterinburg-ArenaJekaterinburgFC Ural35.696
Kaliningrad-StadionKaliningradFC Baltika Kaliningrad35.000
Nischni-NowgorodNischni-NowgorodFK Wolga Nischni Nowgorod45.331
Luzhniki-StadionMoskau-81.000

Wo kann ich Tickets für die WM 2018 kaufen?

Seit dem 14. September können auf der Website der FIFA Ticketanträge eingereicht werden. Am 16. November werden die Tickets final per Losverfahren vergeben.

Anfang Oktober 2017 wurden laut der FIFA bereits 1,5 Millionen WM-Tickets angefragt.

Wo kann ich die WM im TV sehen?

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF werden die Spiele der WM 2018 übertragen.

Die bisherigen Weltmeisterschaften im Überblick

JahrAustragungslandSiegerVerlierer Finale
1982SpanienItalienDeutschland
1986MexikoArgentinienDeutschland
1990ItalienDeutschlandArgentinien
1994USABrasilienItalien
1998FrankreichFrankreichBrasilien
2002Japan & SüdkoreaBrasilienDeutschland
2006DeutschlandItalienFrankreich
2010SüdafrikaSpanienNiederlande
2014BrasilienDeutschlandArgentinien