Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: City jagt Bayern Münchens Austria-Juwel

Von Tickerer:
Matthias Faidt
Montag, 02.05.2011 | 11:45 Uhr
© Getty

Manchester City ist angeblich heiß auf Bayern Münchens 17-jähriges Austria-Juwel Christian Derflinger (16.24 Uhr). Die UEFa hat den Protest von Real Madrid gegen Barca abgewiesen (17.02 Uhr). Nach Medienberichten wechselt Borussia Dortmunds Mittelfeldmotor Nuri Sahin zu Real Madrid (11.47 Uhr). Auf der Suche nach Verstärkungen soll der FC Bayern München in der 2. Bundesliga fündig geworden sein: Torjäger Nils Petersen von Energie Cottbus soll auf der Wunschliste stehen (9.15 Uhr). Die News und Gerüchte im Ticker.

17.32 Uhr: Und das war's auch schon wieder für heute mit Rund um den Ball. Morgen versorgt Euch Kollege Falk Landahl hier wieder wie gewohnt mit News und Gerüchten. Bis dahin!

17.25 Uhr: Und noch eine kleine Randnotiz zum Wochenende. Beim HSV gibt's mal wieder Zoff. Als Änis Ben-Hatira nach schwacher Leistung gegen Freiburg nämlich ausgewechselt wurde, verweigerte er nämlich Ersatzmann Jonathan Pitroipa den Handschlag und umkurvte auch Trainer Michael Oenning weiträumig und stapfte in die Kabine. Und Bastian Reinhardt sofort hinterher! Heute erklärte der Sportchef in der "Bild", er hätte sowieso gerade mal aufs Klo gemusst und nahm sich bei der Gelegenheit gleich Ben-Hatira in den Katakomben zur Brust: "Das geht überhaupt nicht, wie er sich verhalten hat. Das werden wir ahnden." Vermutlich mit einer ordentlichen Geldstrafe - auch wenn sich Ben-Hatira mittlerweile entschuldigt hat: "Es tut mir leid. Es war ein Fehler von mir, der in der Emotion passiert ist."

17.13 Uhr: Nachtrag zum UEFA-Urteil (17.02 Uhr): Auch der FC Barcelona hat bei der UEFA offiziell Beschwerde gegen das Verhalten von Jose Mourinho nach dem Champions-League-Spiel eingereicht. Der Real-Trainer hatte sich unter anderem zu einer kruden Verschwörungstheorie gegen seine Königlichen verstiegen. Auch diese Beschwerde wies die UEFA heute ab. Allerdings: Gegen Mourinho läuft bereits ein Disziplinarverfahren, der Portugiese ist für Freitag vor den Kontrollausschuss der UEFA geladen.

17.02 Uhr:Die Disziplinarkommission der UEFA hat den Protest von Real Madrid wegen "unsportlichen Verhaltens" gegen die Profis Dani Alves, Sergio Busquets und Pedro von FC Barcelona zurückgewiesen. Die Königlichen hatten das Trio beschuldigt, mit ihrem Verhalten beim Halbfinal-Hinspiel der Champions League in Madrid dafür gesorgt zu haben, dass Real-Spieler Pepe von Schiedsrichter Wolfgang Stark "ungerechtfertigterweise" des Feldes verwiesen wurde. Madrid forderte jeweils zwei Spiele Sperre. Noch nicht geprüft hat die UEFA die Forderung aus Madrid, die Barca-Spieler Seydou Keita, Victor Valdes und Javier Mascherano für je ein Spiel zu sperren, sowie gegen Trainer Josep Guardiola vorzugehen, dessen "perfiden Plan" die Spieler ja nur befolgt hätten.

16.51 Uhr: Mamadou Sakho (Paris Saint-Germain) steht laut "Daily Mail" auf dem Wunschzettel des FC Arsenal und dem FC Liverpool. Für den Innenverteidiger würden etwa 22 Millionen Euro fällig werden. Als Abwehr-Alternativen für den Kader von Arsene Wenger werden Emir Spahic und Mapou Yanga-Mbiwa von Montpelliers gehandelt.

16.40 Uhr: Die Wechselgerüchte um Hoffenheims Andreas Beck nehmen konkrete Formen an: Manager Ernst Tanner hat laut "Kicker" ein Angebot für den Rechtsverteidiger auf dem Tisch liegen. Juventus Turin soll sechs Millionen Euro geboten haben. Hoffenheim und Beck wollen sich in dieser Woche zusammensetzen, der Verein will Klarheit. "Wir können ihm keine Frist setzen, schließlich hat er noch einen Vertrag bis 2012. Aber: Wir brauchen jetzt endlich ein Bekenntnis vom Spieler", so Tanner.

16.24 Uhr: Manchester City soll laut "Daily Mail" ein Auge auf ein Talent der U-17-Jugend des FC Bayern München geworfen haben: Der 17-jährige Österreicher Christian Derflinger gilt als eine der größten Nachwuchs-Hoffnungen des Rekordmeisters. Der Österreicher kam schon als 13-Jähriger nach München und entschied sich damals gegen Angebote vom FC Chelsea und Inter Mailand.

16.02 Uhr: Volker Finke fühlt sich von den Medien nach dem Schaefer-Aus schlecht behandelt. Gegenüber "Goal" kritisierte der Kölner: "Ich bin erstaunt, wie viele Unwahrheiten auch von überregionalen Zeitungen verbreitet werden. (...) All diejenigen, die überregional berichtet haben, haben alle nur voneinander abgeschrieben."

15.49 Uhr: Es war wieder einiges geboten in der Welt des Sports: Ottmar Hitzfeld kritisierte Jose Mourinho, Blackburn Rovers will Freiburgs Cisse und die Bayern haben Nils Petersen im Visier. Alles auf SPOX.TV.

15.35 Uhr: Tottenham Hotspur und der FC Sunderland haben Interesse an Lorients Stürmer Kevin Gameiro. Laut dem englischen "Mirror" würde der französische Stürmer gerne in die Premier League wechseln. Die Ablöse soll bei etwa 14 Millionen Euro liegen.

15.18 Uhr: Der Brasilianer Ganso (FC Santos) gilt wie sein Teamkollege Neymar als Super-Talent. Der FC Chelsea und der AC Milan sollen am 21-Jährigen Interesse haben. Doch sein Klub dementierte nun alle Wechselgerüchte und beteuerte, Ganso nicht verkaufen zu wollen.

15.03 Uhr: Gerald Asamoah würde auch nach einem möglichen Abstieg für St. Pauli spielen. Er sagte gegenüber dem "Kicker": "Ich habe immer betont, dass ich mich hier sehr wohl fühle. St. Pauli ist und bleibt ein geiler Verein." Für ihn sei es nicht ausgeschlossen, in Hamburg zu bleiben. Gespräche werden bald folgen.

14.55 Uhr: Was Daniele De Rossi und Prinz William gemeinsam haben und was Robert Huth vom Stapel ließ, lest Ihr in unseren internationalen Blitzlichtern aus Europa.

Bilder des Tages - 2. Mai

14.46 Uhr: Toppi will nach Österreich: Trainer Klaus Toppmöller ist momentan ohne Mannschaft. Einst arbeitete er in Frankfurt, Bochum, Leverkusen und Hamburg. Der 59-Jährige erklärte gegenüber "Sky": "Ich bin wieder heiß und will wieder als Trainer arbeiten. Ein Engagement in der österreichischen Bundesliga würde mich sicher interessieren."

14.34 Uhr: Laut "El Mundo Deportivo" ist Barcas Andres Iniesta wieder fit für das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Real Madrid.

14.25 Uhr: München erwartet die Creme de la Creme des internationalen Fußballs. Am 26./27. Juli 2011 findet in der Münchner Allianz Arena zum zweiten Mal der Audi Cup statt. Neben dem FC Bayern sind der FC Barcelona, AC Milan und der SC International Porto Alegre am Start.

14.16 Uhr: Für Ersatz ist gesorgt: Die zur neuen Saison vakante Hyypiä-Position bei Bayer Leverkusen nimmt Ömer Toprak vom SC Freiburg ein. Der 21-Jährige erhält einen bis zum 30. Juni 2016 gültigen Fünfjahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

14.04 Uhr: UPDATE In den kommenden Tagen soll es laut "Marca" zu einem Treffen zwischen den Verantwortlichen Real Madrids und Borussia Dortmunds kommen, um die Personalie Nuri Sahin zu klären. Madrid soll sich mit dem Türken bereits einig sein. Streitpunkt ist aber eine mögliche Ausstiegsklausel ins Sahins Vertrag. Angeblich soll Real bereit sein, über zehn Millionen Euro für den Spieler zu bezahlen.

13.42 Uhr: Wie "Goal" vermeldet, steht Inter Mailand kurz vor einer Verpflichtung von Carlos Tevez. Laut einem Südamerika-Experten soll dieser Deal bereits unter Dach und Fach. Zuvor zeigte sich Manchester Citys Roberto Mancini unsicher auf die Frage nach dem Verbleib des 27-jährigen Argentiniers.

13.29 Uhr: Schalkes Manuel Neuer und seine ständigen Wechselgerüchte zum FC Bayern. Franz Beckenbauer sagte nun zur "Bild": "Wäre ich noch Aufsichtsrats-Vorsitzender, würde ich jede Summe absegnen. Man sollte, wenn es sein muss, auch 50 Millionen Euro für Neuer bezahlen." Uli Hoeneß gab sich weniger begeistert: "Franz ist aber nicht an unserer Stelle."

Seite 2: Nuri Sahin wechselt zu Real