Wegen Torflaute: Navas nimmt CR7 in Schutz

Von SPOX
Montag, 02.10.2017 | 15:22 Uhr

Keylor Navas, die Nummer eins des Champions-League-Siegers Real Madrid, hat sich zur Durststrecke des in LaLiga immer noch torlosen Cristiano Ronaldo geäußert. Der Torhüter nimmt seinen Team-Kollegen vor den Kritikern in Schutz und findet, dass man ihn nicht nur an seinen Toren bewerten sollte.

"Ronaldo hat hart gearbeitet und mit der ganzen Mannschaft verteidigt", sagte der Costa Ricaner nach dem 2:0-Erfolg über Espanyol der Marca. Er fügte mit Blick auf Ronaldos Assist für einen der Isco-Treffer hinzu: "Er hat eine Torvorlage geliefert. (...) Das sind gute Spielszenen, die man wie Tore bewerten sollte."

Ronaldo, der aufgrund einer Sperre erst spät in die Ligasaison startete, ist im Moment der Spieler mit den meisten Torschüssen ohne Torerfolg in Spaniens Oberhaus.