Wo kann ich Atalanta - Juve live sehen?

Von SPOX
Samstag, 30.09.2017 | 22:31 Uhr

Juventus Turin begann die Serie-A-Saison, wie es die vergangene beendete: Nach sechs Siegen in den ersten sechs Spielen macht es sich der Titelverteidiger schon wieder ganz weit oben in der Tabelle gemütlich. Am 7. Spieltag wartet nun Atalanta Bergamo. Hier findet ihr Infos zum Livestream, Liveticker, den Kadern der Teams und alles Wichtige rund um das Spiel.

Die Tabellenspitze muss die Alte Dame aktuell allerdings noch dem SSC Neapel überlassen. Trotz 18:3 Treffern reicht es aufgrund der schlechteren Tordifferenz nur für Platz zwei. An Paulo Dybala liegt das jedoch nicht: Der argentinische Stürmer ist in absoluter Topform und hat bereits zehn Saisontore auf dem Konto.

Die Gastgeber aus Bergamo haben sich nach einem schwachen Start in die Saison gefangen und wollen nun an die zuletzt starken Heimauftritte anknüpfen. In der Offensive ruhen die Hoffnungen dabei vor allem auf Papu Gomez. Der 29-jährige Argentinier erzielte in den ersten acht Pflichtspielen schon fünf Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

Wann findet Atalanta Bergamo - Juventus Turin statt?

SpielAtalanta Bergamo - Juventus Turin
DatumSonntag, 01. Oktober 2017
Uhrzeit20.45 Uhr

Wo kann ich Atalanta - Juventus Turin im Livestream sehen?

Abgesehen von der Streaming-Plattform DAZN gibt es in Deutschland keine TV-Übertragung des Spiels.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragunglive auf DAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist eine Multisport-Streaming-Plattform. Zahlreiche internationale Fußballspiele werden auf DAZN übertragen. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet das Angebot 9,99 Euro im Monat.

Neben der Premier League, Ligue 1 und Primera Division ist auch die Serie A im DAZN-Programm vertreten. Alle zehn Partien des 7. Spieltags werden im Livestream übertragen.

Wo kann ich Atalanta - Juventus im Liveticker verfolgen?

Neben den neun anderen Partien des 7. Spieltags der Serie A könnt ihr auch das Spiel der Alten Dame gegen Atalanta im LIVETICKER von SPOX verfolgen.

Der Kader von Atalanta Bergamo

PositionSpieler Atalanta Bergamo
TorhüterEtrit Berisha, Pierluigi Gollini, Francesco Rossi
AbwehrspielerMattia Caldara, Andrea Masiello, Jose Luis Palomino, Alessandro Bastoni, Gianluca Mancini, Robin Gosens, Timothy Castagne, Hans Hateboer
MittelfeldspielerFilippo Melegoni, Marten de Roon, Remo Freuler, Bryan Cristante, Nicolas Haas, Leonardo Spinazzola, Josip Ilicic, Jasmin Kurtic
StürmerRiccardo Orsolini, Papu Gomez, Andrea Petagna, Andreas Cornelius, Luca Vido

Verletzungen bei Atalanta Bergamo

  • Rafael Toloi (muskuläre Probleme)
  • Joao Schmidt (Meniskusverletzung)

Der Kader von Juventus Turin

PositionSpieler Juventus Turin
TorhüterGianluigi Buffon, Wojciech Szczesny, Carlo Pinsoglio
AbwehrspielerGiorgio Chiellini, Medhi Benatia, Alex Sandro, Kwadwo Asamoah, Matti De Sciglio, Stephan Lichtsteiner, Daniele Rugani
MittelfeldspielerStefano Sturaro, Douglas Costa, Rodrigo Bentancur, Sami Khedira, Claudio Marchisio
StürmerFrederico Bernardeschi, Juan Cuadrado, Paulo Dybala, Gonzalo Higuain, Mario Mandzukic

Verletzungen bei Juventus Turin

Juventus-Trainer Massimiliano Allegri muss schon seit Saisonbeginn immer wieder auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. Gegen Atalanta werden voraussichtlich folgende Spieler nicht zur Verfügung stehen:

  • Benedikt Höwedes (Oberschenkel)
  • Mattia De Sciglio (angeschlagen)
  • Miralem Pjanic (muskuläre Probleme)
  • Marko Pjaca (Kreuzband)

Atalanta gegen Juventus: Bilanz und Fakten

  • Juventus ist in der Serie A gegen Atalanta seit 25 Spielen ungeschlagen (22 Siege, drei Unentschieden). In den letzten 14 Aufeinandertreffen ging die Alte Dame sogar 13 Mal als Sieger vom Platz.
  • Atalanta ist jedoch in guter Form: Nach zwei Niederlagen zum Auftakt ist das Team aus Bergamo seitdem ungeschlagen und sammelte in den letzten vier Spielen starke acht Punkte.
  • Mit einem Sieg bliebe Juventus auch nach sieben Serie-A-Spieltagen noch ohne Punktverlust. Dies gelang den Bianconeri zuletzt in der Saison 1985/86.