Wo kann ich Juve - Fiorentina live sehen?

Von SPOX
Montag, 18.09.2017 | 23:53 Uhr

Englische Woche in Italien: Juventus Turin empfängt am Mittwochabend zum 5. Spieltag der Serie A den AC Florenz und will seine Serie in der Liga weiter ausbauen. Aus vier Spielen holte die Alte Dame vier teils deutliche Siege, bei denen besonders Paulo Dybala herausstach. Mit der Fiorentina kommt jedoch zum ersten Mal ein großer Name der Serie A auf Juve zu. SPOX versorgt euch mit allen wichtigen Infos zum Topspiel und verrät euch, wo es den Livestream zum Match gibt.

Eigentlich gibt es am bisherigen Saisonstart Juves - bis auf die 0:3-Pleite beim FC Barcelona in der Champions League - nichts auszusetzen. Die Alte Dame marschiert derzeit durch die Serie A und hat bis dato in jedem Spiel mindestens drei Tore erzielt. Insbesondere Paulo Dybala befindet sich in absoluter Top-Form (4 Spiele, 8 Tore). Mit einem Sieg über die Fiorentina kann Juve am Mittwoch alleiniger Tabellenführer werden.

Der AC Florenz startete hingegen mit einer herben 0:3-Klatsche bei Inter Mailand in die Saison und verlor auch den Heimauftakt gegen Sampdoria. An den vergangenen beiden Spieltagen scheint sich die Fiorentina allerdings gefangen zu haben und kletterte mit zwei Siegen vor dem Duell mit Juve zumindest auf Tabellenplatz acht.

SpielJuventus Turin - AC Florenz
DatumMittwoch, 20. September 2017
Uhrzeit20.45 Uhr

Wo kann ich Juve - Fiorentina im Livestream sehen?

Abgesehen von der Streaming-Plattform DAZN gibt es in Deutschland keine TV-Übertragungen in Deutschland.

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragunglive auf DAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist eine Multisport-Streaming-Plattform. Zahlreiche internationale Fußballspiele werden auf DAZN übertragen. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet der Streamingdienst 9,99 Euro im Monat.

Neben der Premier League und der Primera Division ist die Serie A besonders prominent im DAZN-Programm vertreten. Alle zehn Partien des 5. Spieltags werden im Livestream übertragen. Darunter auch das Top-Spiel zwischen Juve und der Fiorentina.

Wo kann ich Juve - Fiorentina im Liveticker verfolgen?

Neben den neun anderen Partien des 5. Spieltags in der Serie A bietet SPOX auch zu Juve gegen die Fiorentina einen LIVETICKER an.

Der Kader von Juve

PositionSpieler Juventus Turin
TorhüterGianluigi Buffon, Wojciech Szczesny
AbwehrspielerMedhi Benatia, Alex Sandro, Kwadwo Asamoah, Matti De Sciglio (?), Stephan Lichtsteiner, Daniele Rugani
MittelfeldspielerMiralem Pjanic, Stefano Sturaro, Douglas Costa, Rodrigo Bentancur
StürmerFrederico Bernardeschi, Juan Cuadrado, Paulo Dybala, Gonzalo Higuain

Der bis dato perfekte Saisonstart in die Serie A übertüncht ein wenig die Verletzungssorgen, die Juves Trainer Massimiliano Allegri aktuell plagen. Zwar herrscht personell bei der Alten Dame kein absoluter Notstand, doch macht sich das Fehlen von Stammkräften wie Mattia De Sciglio, Claudio Marchisio und Sami Khedira gerade auf der internationalen Bühne bemerkbar.

Fraglich ist zudem, wann Benedikt Höwedes sein erstes Spiel für Juve machen wird. Ein Debüt gegen die Fiorentina ist nach aktuellem Stand der Dinge unwahrscheinlich, obwohl Höwedes wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Ebenfalls auf der Kippe steht De Sciglios Einsatz gegen die Fiorentina. Gegen Sassuolo verteidigte Stephan Lichtsteiner auf der rechten Seite.

Der Kader der Fiorentina

PositionSpieler AC Florenz
TorhüterMarco Sportiello, Michele Cerofolini, Bartlomiej Dragowski
AbwehrspielerCristiano Biraghi, Davide Astori, German Pezzalla, Bruno Gaspar, Vincent Laurini, Nikola Milenkovic, Maximiliano Olivera, Vitor Hugo
MittelfeldspielerMilan Badelj, Jordan Veretour, Cyril Thereau, Marco Benassi, Federico Chiesa, Sebastian Cristoforo, Valentin Eysseric, Carlos Sanchez
StürmerGiovanni Simeone, Khouma Babacar, Gil Dias, Simone Lo Faso

Anders als sein Pendant auf Gegners Seite kann AC-Coach Stefano Piolo das gesamte Potenzial seines Kaders gegen Juve nutzen. Kein Spieler ist angeschlagen, und so hat Pioli bezüglich seiner Start-Elf am Mittwoch die Qual der Wahl.

Definitiv beginnen wird German Pezzalla, der am vergangenen Samstag gegen den FC Bologna den 2:1-Siegtreffer markierte. Auch im Angriff wird Piolo kaum umstellen. Der vom FC Genua neu erpflichtete Giovanni Simeone ist bei der Fiorentina gesetzt, wenngleich er erst einmal seine Knipser-Qualitäten unter Beweis stellen konnte.

Juve - Fiorentina: Der direkte Vergleich

Juventus gegen Florenz ist eines der ältesten Spiele im italienischen Vereinsfußball. Am Mittwoch treffen beide Mannschaften zum 157. Mal aufeinander. Für die Fiorentina bedeutet eine Reise nach Turin jedoch nur selten etwas Gutes. Sowohl im altehrwürdigen Stadio delle Alpi, als auch im neuen Allianz Stadium kam ein Auswärtssieg von Florenz in der Vergangenheit einer Rarität gleich.

Der bis dato letzte der insgesamt sechs Siege der Viola in Turin datiert aus dem März 2015 im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia. Im heimischen Stadio Artemio läuft es deutlich besser gegen die Alte Dame. Dort gewann Florenz das letzte Aufeinandertreffen mit 2:1. Allerdings entschied Juve die vorangegangenen fünf Spiele allesamt für sich und ist auch am Mittwochabend klarer Favorit.