BVB - News und Gerüchte: Manuel Akanji im Visier von Inter Mailand

Von Marcus Blumberg
Show Player

Der als Streichkandidat gehandelte Raphael Guerreiro will offenbar beim BVB bleiben, während ein Ex-Stürmer der Borussia von Erling Haaland schwärmt. Zudem könnte ein weiterer Verteidiger in die Serie A wechseln. Die News und Gerüchte aus Dortmund gibt es hier.

Hier kommt Ihr zu weiteren BVB-News und -Gerüchten.

BVB - Gerücht: Inter Mailand an Manuel Akanji interessiert

Verteidiger Manuel Akanji soll auf dem Zettel von Inter Mailand stehen. Das berichtet die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport.

Demnach gilt der Schweizer Nationalspieler als möglicher Kandidat auf die Nachfolge von Milan Skriniar, der von den Nerazzurri in diesem Sommer gewinnbringt verkauft werden soll - zu den namhaften Interessenten gehören PSG und Chelsea. Ebenfalls steht Alessandro Bastoni vor einem möglichen Verkauf.

Für den BVB käme dieses angebliche Interesse genau richtig, denn dem Vernehmen nach würde die Borussia Akanji, dessen Vertrag 2023 ausläuft, gerne noch in diesem Sommer für eine möglichst hohe Ablöse abgeben. Die Verpflichtungen von Niklas Süle (FC Bayern) und Nico Schlotterbeck (SC Freiburg) dürften Akanji ohnehin realistische Chancen auf einen Stammplatz in der neuen Spielzeit unter Edin Terzic gekostet haben.

© getty
Manuel Akanji steht offenbar auf dem Wunschzettel von Inter Mailand.

BVB - Gerücht: Raphael Guerreiro will bleiben

Der als Streichkandidat gehandelte Raphael Guerreiro hat offenbar andere Pläne und will den BVB eben nicht in diesem Sommer verlassen.

Das jedenfalls berichtet die WAZ und spricht von einem Sinneswandel des Portugiesen, der eine ernüchternde Saison 2021/22 hinter sich hat und zudem häufig von muskulären Problemen geplagt wurde. Demnach wolle Guerreiro nun doch nicht wechseln und vielmehr bis mindestens 2023 bleiben, ehe sein Kontrakt dann ausläuft.

Bei der Borussia hätte man lieber einen Verkauf im Sommer 2022, um noch eine Ablöse zu generieren, doch daraus wird nun wohl nichts.

Das wiederum würde dann wohl auch einen Transfer von David Raum von 1899 Hoffenheim zum BVB verkomplizieren, zumal sich Verhandlungen mit der TSG ohnehin schwierig gestalten, da auch zahlungskräftige Klubs aus dem Ausland am Nationalspieler interessiert sein sollen.

Guerreiro sagte bereits im Frühjahr gegenüber Sport1 zu einer möglichen Vertragsverlängerung in Dortmund: "Ich wäre auf jeden Fall bereit, denn ich fühle mich hier sehr wohl. Ich habe hier eine wichtige Rolle und bin Stammspieler. Bei einem neuen Verein müsste ich mich komplett neu beweisen."

BVB - Gerücht: Bynoe-Gittens soll wohl verlängern

Jamie Bynoe-Gittens gilt in den Reihen von Borussia Dortmund als eines der vielversprechendsten Talente und wird vom BVB offenbar schon bald mit einem neuen Vertrag ausgestattet.

Sport1 berichtet, dass der 17-Jährigen bereits einen Anschlussvertrag mit der Borussia ausgearbeitet hat und dieser sich an seinem 18. Geburtstag am 8. August bis 2025 verlängert. Vergangene Saison feierte der Youngster sein Bundesliga-Debüt und wird nächstes Jahr voraussichtlich fester Bestandteil des Profikaders sein.

© getty
Raphael Guerreiro hat offenbar nicht vor, den BVB in diesem Sommer zu verlassen.

BVB - News: Steffen Tigges schwärmt von Erling Haaland

Der zum 1. FC Köln gewechselte Stürmer Steffen Tigges erinnert sich gern ans gemeinsame Training mit seinem ehemaligen Teamkollegen Erling Haaland beim BVB zurück.

Tigges schwärmte regelrecht vom neuen Stürmerstar von Manchester City im Gespräch mit dem Express: "Erling ist sehr professionell auf und neben dem Platz. Da kann man sich viel abschauen. Er will auch kleine Details immer verbessern."

Gerade in Sachen Kraft und Kaltschnäuzigkeit imponiere Haaland Tigges, der befand: "Im Gesamtpaket kann man sich viel von ihm abschauen."

BVB - News: Erling Haaland lässt Luxus-Autos in Dortmund stehen

Erling Haaland spielt künftig für Manchester City. Doch der Umzug auf die Insel ist offenbar noch nicht vollends abgeschlossen. Indiz dafür: Vor seinem Haus in Dortmund stehen immer noch zwei luxuriöse Autos, wie Bild berichtet.

Demnach sind dort immer noch seine Mercedes G-Klasse V 8 im Wert von 148.000 Euro sowie sein Audi RS6 (127.000 Euro) zu finden. Wann der Norweger jene PS-Schleudern abholen lassen wird, ist unklar.

BVB: Sommerfahrplan in der Übersicht

DatumGegnerAustragungsortWettbewerb
Dienstag, 5. JuliLüner SVKampfbahn Schwansbell, LünenTestspiel
Samstag, 9. JuliDynamo DresdenRudolf-Harbig-Stadion, DresdenTestspiel
Montag, 18. JuliFC ValenciaTrainingslager in AltachTestspiel
Freitag, 22. JuliFC VillarrealTrainingslager in AltachTestspiel
Freitag, 29. JuliTSV 1860 MünchenStadion an der Grünwalder Straße, MünchenDFB-Pokal, 1. Runde
Samstag/Sonntag, 6./7. AugustBayer 04 LeverkusenWestfalenstadion, DortmundBundesliga, 1. Spieltag