Sokratis: Gut genug für Champions League

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 22.08.2012 | 12:59 Uhr
© Getty

Trotz des Pokal-Ausscheidens gegen den Drittligisten Preußen Münster strotzen die Spieler von Werder Bremen vor Selbstbewusstsein. Sokratis hält sogar die Champions-League-Plätze für erreichbar.

Bremens Verteidiger Sokratis ist selbst nicht in der besten Form, aber er glaubt daran, dass er mit seiner Mannschaft in dieser Saison ganz oben angreifen kann. "Mein Ziel ist die Champions League. Dafür sind unsere Spieler auch gut genug. Von diesem Ziel rücke ich nicht ab. Ich glaube fest an diese Mannschaft. Wir werden eine sehr gute Saison spielen", sagte er der "Bild".

Auch Marko Arnautovic, der nach seinem Auftritt gegen Münster trotz Torvorbereitung in der Kritik steht, hat höhere Ziele: "Nur weil man ein Spiel verliert, muss man nicht seine Ziele wegschmeißen. Ich hoffe, dass wir oben dabei sind."

Die offizielle Vorgabe von Klaus Allofs klingt dagegen fast schon bescheiden. "Wir wollen mittelfristig wieder nach Europa. Aber es ist nicht verboten, es auch in dieser Saison zu schaffen", erklärte der Werder-Geschäftsführer.

Sokratis im Steckbrief

Hallo Bundesliga, alles Gute zum Geburtstag!