Formel 1: Pascal Wehrlein äußert sich positiv über seine Zukunft

Wehrlein glaubt an Verbleib in der Formel 1

SID
Donnerstag, 28.09.2017 | 10:26 Uhr

Sauber-Pilot Pascal Wehrlein ist mit Blick auf seine Zukunft in der Formel 1 zuversichtlich und glaubt an eine baldige Entscheidung. "Ich gehe mal davon aus, ich denke, die Chancen stehen ganz gut", sagte der 22-Jährige im Vorfeld des Großen Preises von Malaysia (am Sonntag ab 9.00 Uhr im LIVETICKER).

"Es gibt immer noch nichts Neues, aber in den nächsten paar Wochen wird sich sicher etwas entscheiden," ergänzte Wehrlein.

Man werde in diesem Jahr wohl "nicht so lange warten müssen" wie zuletzt, sagte das seit Jahren von Mercedes geförderte Talent. Vor den vergangenen beiden Saisons war Wehrleins Zusammenarbeit mit Manor und Sauber jeweils erst im Winter zustandegekommen.

Vor einigen Wochen hatte der Deutsche nun einen Verbleib bei Sauber quasi ausgeschlossen, auch Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff äußerte sich in diese Richtung. Sauber wird für das kommende Jahr wohl einen Nachwuchsfahrer von Motorenpartner Ferrari verpflichten, Wehrleins aktueller Teamkollege Marcus Ericsson (Schweden) hat die Rückendeckung zahlungskräftiger Sponsoren.